Ein arbeitendes Museum

Willkommen in der Spielkartenfabrik Stralsund. Hier erleben sie, wie Kartenspiele entstehen und erfahren eine Menge über die Kunst des Druckens. Stralsund ist die Wiege der industriellen Spielkartenproduktion. Bis 1931 gab es hier die größte und bedeutendste Spielkartenfabrik Deutschlands. Dann schloss die Fabrik, wanderte nach Altenburg ab und das Werk wurde abgerissen. Seit 2009 knüpft unser Verein Jugendkunst e. V. mit einem gemeinnützigen Projekt an diese Geschichte an.


Aktuelles

15. Kunstmarkt in der Spielkartenfabrik

15. KunstmarktDer Heiland ist geboren

Zum Jahresabschluss hält der Jugendkunst e.V. Ausschau nach neuen Lichtgestalten. Am Vortag des vierten Advent, am Samstag, den 21.12., von 11 bis 19 Uhr findet der 15. Kunstmarkt in der Spielkartenfabrik statt. KünstlerInnen u. Kunsthand­werkerInnen präsentieren und verkaufen ihre Werke inmitten der historischen Druckmaschinen der Museumswerkstatt im Erdgeschoss und im Café auf der 1. Etage.

In diesem Jahr dabei sind:
Britta Matthes (Grafik), Sarah Kunze (Grafik), Bernd Straub (Buch), Claudia Küster (Schmuck), edition herre (Fotografie), edition balance (Papier & Buch), Natsuyo Koizumi (Grafik), renitent (Schmuck), Michaela Gruse (Fotografie), Spielkartenfabrik, Asta Rutzke & Adele Todemann (Textil), Birgit Entner (Grafik), Adrienne Schwarz (Strickwerk), Rita Lass (Buchkunst), Kathrin Jacobs (Keramik) u.a.

Natürlich können die Besucher sich wieder auf kulinarische Leckerbissen und selbstgebauten Glühwein und Punsch freuen. Im Café können mit Unterstützung des Mehrgenerationenhauses auch Plätzchen selbst gebacken werden. Für Kinder wird die Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen das Stralsunder Nationaltheater installieren.


Langer Weg, kurze Farbe

Die Spielkartenfabrik ist Teil der Stralsunder Museumsnacht am 14.9.2019. Wir laden ein zur Skatrunde. Gedruckt, gestanzt und konfektioniert wird das neue Stralsunder Skat. Das Spiel zeigt Motive Stralsunder Kirchen, Tore, Klöster und markanter Gebäude. Spieltische stehen bereit, um sich gegenseitig zu übertrumpfen. Neulinge können sich von alten Hasen in die Kunst des Skatspielens einführen lassen.

Mehr Infos zur Stralsunder Museumsnacht gibt es hier:
https://www.stralsunder-museumsnacht.de/

Begleitend laden wir ab Mittwoch, den 11.9., zum Stadtspaziergang ein. Besuchen Sie alle zwölf Orte, die im Stralsunder Skat abgebildet sind und gewinnen Sie am Abend ein Stralsunder Skat. Mitspieler benötigen ein internet- und gpsfähiges Smartphone, sowie die App TotoRun, die kostenlos im Play- und Appstore herunterzuladen ist.

TotoRun für Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=io.toto.run&hl=de_DE

TotoRun für iPhone
https://itunes.apple.com/de/app/totorun/id965888970


Der nächste Workshop

26.10.–27.10. Holzschnitt-Workshop

Verlorene Platte

Clips FerienwerkstattDer Holzschnitt ist eines der ältesten Druckverfahren und bietet trotz oder gerade wegen seines einfachen Herstellungsverfahrens viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Portrait, Landschaft oder Freierfundenes, die Motive werden so entworfen, dass mehrfarbige Drucke aus einem Stück Holz geschnitten werden können. Der Druckstock wird nach jedem Schnitt mit Farbe eingewalzt und dann mit einer Hochdruckmaschine auf Papier gedruckt. Die Druckplatten sind nach dem Schneiden buchstäblich verloren. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Weiteren Infos finden Sie Infos & Anmeldung.


Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Archiv »

Spielkartenfabrik Stralsund · Ein Projekt des Jugendkunst e.V.