JAZZ Klima Kalima

JAZZ Klima Kalima

05.09.2020, Kursleiter: Kalle Kalima, Oli Steidle und Oliver Potratz

inkl. nicht ausweisbarer Mwst.  

Preis: 20,00 € ausgebucht

Noch verfügbare Tickets: 3

Beginn: 20:30 Uhr / Ort: Café Speicher am Katharinenberg

Im Jahr der Kunstbesetzung 2000 fand Kalle Kalima erstmals den Weg nach Stralsund. Seither gastierte das Trio Klima Kalima ingesamt 7 Mal im Speicher am Katharinenberg. Nun zum 20-jährigen Bandjubiläum fegt der Finne wieder sämtliche Klischees über skandinavische Bedächtigkeit von der Bühne. Mit dem gleichermaßen unorthodox wie in allen erdenklichen Metren stets präzise trommelnden Oli Steidle und Oliver Potratz am Bass entwickeln Klima Kalima dichte, kompakte Stücke, die mal auf Funk, mal auf Tango, auf Rock oder Country basieren. Ob mit herkömmlichen Bottleneck-Gitarrensounds oder einem elektrischen Milchschäumer an den Saiten, der Finne wuselt sich konsequent und stilbewusst durch seine melodisch aufreizenden Eigenkompositionen. Klima Kalima wurden 2008 in Mannheim mit dem neuen deutschen JAZZpreis ausgezeichnet.

Am Sonnabend, den 5.9.2020 gastiert das finnisch-deutsche Trio mit ihren Weltraumreisen ab 20:30 Uhr im Speicher am Katharinenberg in Stralsund. Also heißt es: Raumanzüge schließen, Helme aufsetzen und dann fest vergurten, denn im All lauert sicher die ein oder andere extraterrestrische Überraschung.

Der Vorverkauf für dieses besondere Konzertereignis startet am 4.8.2020.

Pressestimmen:

"Während es draußen stürmte und donnerte, begab sich Kalima in den Flottmannhallen musikalisch in astronautische Höhen, betrachtete etwa die unfassbar lange Zeitspanne, in denen Kometen um die Erde kreisen. Das hierdurch inspirierte Post-Rock -Stück erklang wie eine Hymne auf die Auflösung der Zeitebene. Wunderbar. Über die rhythmischen Sollbruchstellen von Bass- und Schlagzeugspiel entwickelte Kalima seine Improvisationslinien mit elaboriertem, ganz besonders individuellen Stil: Sein E-Gitarrensound versprühte auch bei größtem Virtuosentum noch einen Hauch von Nüchternheit. Das Versprechen der Veranstalter, Kalima bringe die Gitarre in das 21. Jahrhundert, wurde an diesem Abend in Herne auf jeden Fall eingelöst." Nina Schröder, "Der Westen" 31.3.2015

Spielkartenfabrik Stralsund · Ein Projekt des Jugendkunst e.V.